english

Kalibriersystem MK2

Kalibriersystem MK2

Gerätebeschreibung

Das Kalibriersystem dient der vorgeschriebenen Null- und Endpunktüberprüfung von Gasanalysatoren insbesondere in automatisierten Messnetzen. Durch den Einsatz von Permeationsröhrchen anstatt Flaschenprüfgasen ergibt sich eine preisgünstige Lösung für die Prüfgaserzeugung von z.B. SO2 oder Kohlenwasserstoffkomponenten.

Besonderheiten:
Festwert für Flusseinstellung über Blenden, die Konzentration kann über die Permeationstemperatur eingestellt werden

Methode der Prüfgaserzeugung

Permeation

Konzentrationseinstellung

über Temperatureinstellung Permeationsofen
Einstellbereiche:
Permeationsofen Typ P: 20°C bis 70°C
Permeationsofen Typ H: 5°C über Umgebungstemp. bis 110°C

Das Display der Temperaturreglung kann zwischen Soll- und Istwertanzeige des Permeationsofens umgeschaltet werden

Zusatzmodule

Umschaltventile für Analysatoranschluss auf Messgas /Nullgas /Prüfgas mit manueller und ferngesteuerter (Open Collector, Kontakte) Bedienung

Gehäuseabmessungen

19" 3HE

Anmerkungen

Weitere Daten zu diesem Kalibriersystem auf Anfrage.


Umwelttechnik MCZ GmbH | Hohe Straße 8 | D61231 Bad Nauheim | Telefon +49(0) 60 32 / 92 82 70 | Fax: +49 (0) 60 32 /9 28 27 29 | E-Mail: | Impressum | Datenschutz